Nationalpark Hoge Kempen

Lanaken hat einen ausgesprochen grünen Charakter, und Sie können dort nach Herzenslust die Ruhe, die Weite und die Schönheit der Natur genießen. Gut Pietersheim ist eines von sechs Eingangstoren zum Nationalpark. Von Pietersheim aus entdecken Sie die dichten Tannenwälder, die alten Buchenalleen, Wachholderbüsche und den ausgedehnten Pietersembos.

Weiter im Norden liegen die wertvollen Bereiche des Tals des Zijpbeek und die Neerharerheide. Dort finden Sie die duftende Heidemyrte, großartige Ausblicke, Ruhe und viel Platz an einem der stillsten und schönsten Orte im Nationalpark. Dort gibt es majestätische Bäume, Alleen und Wasserpartien, und Pietersheim verfügt damit über alle Zutaten, die ein adliger Schlosspark benötigt.

Auf der Website des Nationalparks Hoge Kempen finden Sie weitere Informationen über dieses wunderschöne Stückchen Natur!

Gut Pietersheim bietet außerdem einen Spielplatz, eine Möglichkeit, Fahrräder zu mieten, einen Kinderbauernhof und noch vieles mehr. Weitere Informationen über alles das finden Sie hier.